Ein kritischer Blick unter die Motorhaube

Lesen Sie in unserem Blog regelmäßige Beiträge über die Reparatur von BMW Motoren und unser Unternehmen.

BMW Motorschaden

Motorschaden beim BMW M2 Competition

Obwohl wir den S55 Motor von BMW schon häufiger thematisiert haben, wollen wir uns auch in diesen Beitrag mit ihm beschäftigen. Grund ist der M2 Competition unseres Kunden Skyler aus Enkenbach-Alsenborn. Der war so nett, uns Bild- und Videomaterial von seinem Auto und dem Motorschaden bereit zu stellen.

Der BMW F87 M2 Competition von Skyler

Der BMW F87 M2 Competition von Skyler. Foto: Silas Nowak, Moenowgraphix

Der BMW F87 M2 Competition

Der BMW F87 M2 Competition ist als Sportcoupé die höchstmotorisierte Version der 2er-Reihe von BMW. Er ersetzte im September 2018 den "normalen" M2, der seit April 2016 ausgeliefert und 2017 modellgepflegt wurde.

Besonders interessant für uns ist die Tatsache, dass BMW mit der Einführung des M2 Competition eine Veränderung der Motortechnik vorgenommen hat. So wurde der N55 Motor durch einen gedrosselten S55 Motor ersetzt, der den meisten von Euch bereits aus dem F80 M3 und dem F82 M4 bekannt sein dürfte.

Mit 410 PS und 550 Nm Drehmoment weist der S55B30 aus dem M2 Competition 40 PS mehr auf als der N55B30 seines Vorgängers. So kommt er auf eine Höchstgeschwindigkeit von 250 bzw. 280 km/h bei der Wahl des sogenannten M Driver's Package.

BMW F87 M2 Competition vor dem Motorschaden

Der BMW F87 M2 Competition vor dem Motorschaden. Foto: Silas Nowak, Moenowgraphix

Motorschaden bei voller Fahrt

Als Mitglied von MFlight, einem weltweit aktiven BMW Club für M-Fahrer, ist unser Kunde Skyler sehr aktiv in den sozialen Medien. Nicht selten dokumentiert er seine Ausflüge daher mit der Kamera. So auch im nachfolgenden Video, das den Moment des Motorschadens festhält.

So hört sich ein Motorschaden beim BMW M2 Competition an. Video: Silas Nowak, Moenowgraphix

Wie Ihr im Video vielleicht erkannt habt, hat sich Skyler verschaltet. Anstelle des fünften hat er den dritten Gang eingelegt, wodurch der Motor voll überdreht hat. Als Folge dessen haben die Ventile aufgesetzt und der Flansch hat sich gelöst.

Während es sich beim betroffenen Fahrzeug um einen Handschalter handelt, wird in einigen Foren über ähnliche Fälle bei Autos mit Doppelkupplungsgetrieben berichtet. Dabei können sich die Schäden auch beim Hochschalten oder sogar beim bloßen Starten des Motors ereignen.

Der BMW S55B30 Motor im M2 Competition nach der Reparatur

Der BMW S55B30 Motor im M2 Competition nach der Reparatur.

Austauschmotor und Einbau unserer Zentralschrauben-Verriegelung

Obwohl sein M2 nur rund 16.000 km gelaufen ist, hat BMW die Garantie verweigert. Dabei war der Grund nicht wie so häufig eine Leistungssteigerung des Motors, sondern schlicht und ergreifend die Tatsache, dass das Verschalten von BMW als Bedienungsfehler ausgelegt wird.

BMW F87 M2 Competition nach der Reparatur

BMW F87 M2 Competition nach der Reparatur.

Weil die Kurbelwelle stark beschädigt war, haben wir direkt einen ganzen Austauschmotor genommen, den wir schon vorgebaut hatten. Um zukünftigen Problemen mit der Zentralschraube vorzubeugen, haben wir zudem unsere Zentralschrauben-Verriegelung eingebaut. Kostenpunkt mit allem drum und dran: 10.275,21 € exkl. Mehrwertsteuer.

Impressionen aus unseren Instagram-Stories zu Skylers M2 Competition.

Da wir häufiger mit Instagram-Stories unseren Alltag in der Werkstatt begleiten, haben wir kurzer Hand ein kurzes Video mit den Stories zu Skylers M2 zusammengeschnitten. Wer Lust auf weitere Stories zu verschiedenen BMW Motoren hat, kann uns gerne einen Besuch auf Instagram abstatten. Hier gibt es ebenso wie auf unserer Facebook-Seite oder direkt auf Skylers Instagram-Profil weitere Fotos vom BMW M2 Competition.